RUB » IAW » Lehrstuhl APF » Dissertationen in Begutachtung durch Prof. Dr. Uta Wilkens

Dissertationen in Begutachtung durch Prof. Dr. Uta Wilkens

laufende Promotionen

  • Saskia Hohagen - Organizational Citizenship Behavior und Mitarbeiterkompetenzen – eine Analyse des Zusammenhangs unter Berücksichtigung von Empowerment
  • Andreas Schmidt - Steuerungsgrößen in der Praxis betrieblichen Gesundheitsmanagements

abgeschlossene Promotionen

  • Christina Weiß (2017): Personalentwicklung von Projektleitern – Methoden zur Erweiterung von Kompetenzprofilen
  • Antje Lienert (2017) - Exploring Cultural Facets of the Transformative Process of Servitization
  • Bernd-Friedrich Voigt (2017): Umgang mit Heterogenität als Organisationseigenschaft – Konzeptionelle Grundlagen, Operationalisierung und Bewältigungsmuster
  • Thomas Süße (2016): Product-Service Systems (PSS) as a new form of organising
  • Frederik Emrich (2015): Organisationale Gerechtigkeit und Mitarbeiterfluktuation im internationalen Kontext. Der Einfluss kultureller Werte.
  • Louisa Feldmann (2015): Enhancing Students‘ Employability in Higher Education – Preparation for Unknown Future Demands through Work-based Learning Settings
  • Nicole Sprafke (2015): Wodurch werden aus kompetenten Mitarbeitern wettbewerbsfähige Organisationen? Dynamic Capabilities, Kompetenz und Empowerment.
  • Monika Küpper (2014): Wandel am Rande des Kerns – Arbeitskräftemanagement unter Bedingungen von Flexibilität und Stabilität – Eine qualitative Analyse des Ressourceneinsatzes in der Perspektive des Human Resource Managements.
  • Lukas Steinbacher (2011): Koordinationsinstrumente und Kompetenzen zur Leitung länderübergreifender Projekte. Aachen: Shaker Verlag.
  • Michael Bugge (2011): Wege zur Berücksichtigung der Innovationsfähigkeit von Unternehmen in der Finanzmarktkommunikation
  • Daniela Gröschke (2009): Interkulturelle Kompetenz in Arbeitssituationen – Eine handlungstheoretische Analyse individueller und kollektiver Fähigkeiten. München und Mering: Rainer Hampp Verlag.
  • Daniela Menzel (2009): Wechselwirkungen zwischen Strategie- und Lernfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Konzeptionelle Betrachtung und empirische Analyse. Dissertationsschrift an der TU Chemnitz. München und Mering: Rainer Hampp Verlag.
  • Lutz Gerlach (2008): Absorptive Fähigkeiten im betrieblichen Internationalisierungsprozess – Eine Reformulierung von Prozesstheorien der Internationalisierung. Konzept und Anwendung.
  • Peter Mistele (2007): Faktoren des verlässlichen Handelns – Eine explorative Untersuchung in verlässlichkeitsorientierten Organisationen in Hochrisikoumwelten